Zwerglanghaardackel vom Stemmer Lande  

Ein Rüde ist noch zu haben 

News 

 Leider mussten die Zukünftigen Besitzer wegen Krankheit vom Kauf zurücktreten , somit ist der kleine ARMENIUS vom Stemmer Lande wieder frei. Wer also Interesse an dem Erstgeboren kleinen jungen Mann hat, darf sich gerne bei mir melden. Er darf auch ruhig schon besucht werden bei wirklichem Interesse und vorheriger Abgabe des Welpen Interessentenbogen. Armenius (rotes Halsband) ist nun zarte 4 Wochen jung und ein kleiner aufgeweckter Junge , sehr neugierig und aufmerksam.

  • Armenius vom Stemmer Lande
    Armenius vom Stemmer Lande
  • Armenius
    Armenius
  • Armenius
    Armenius
  • Armenius( rot) mit Aria und Arbeo
    Armenius( rot) mit Aria und Arbeo

Am 8.Mai 2021 kamen Rosalies Welpen zur Welt ,wir sind überglücklich Vier tolle und gesunde Welpen bekommen zu haben bzw unsere Rosalie. Es sind drei Rüden und ein Mädchen. Allen geht es gut und sind von der Strapaze in der Nacht mittlerweile gut erholt.  ( Bilder anklicken für Einzelheiten) weitere Bilder Folgen.

  • Arbeo vom Stemmer Lande geb.8.Mai 21 um 3:02 Uhr
    Arbeo vom Stemmer Lande geb.8.Mai 21 um 3:02 Uhr
  • Arnest vom Stemmer Lande geb.8.Mai 21 um 4:24 Uhr
    Arnest vom Stemmer Lande geb.8.Mai 21 um 4:24 Uhr
  • Aria vom Stemmer Lande geb. 8 Mai 21 um 5:22 Uhr
    Aria vom Stemmer Lande geb. 8 Mai 21 um 5:22 Uhr
  • Armenius von Stemmer Lande geb.8 Mai 21 um 2:15 Uhr
    Armenius von Stemmer Lande geb.8 Mai 21 um 2:15 Uhr
  • Rosalie und ihre Welpen
    Rosalie und ihre Welpen


 Für den anstehenden Wurf sind mehr als genug Interessenten vorhanden, somit bitte nur noch Anfragen für die kommenden Würfe (für frühestens ende 2021 Anfang 2022)

 



Jippiiiiii

-am 6.4.21 haben wir durch Ultraschall festgestellt das unsere Rosalie Trächtig ist, mit min. vier Welpen.


In baldiger Zukunft wird uns ein neues Rudelmitglied "Hallo " sagen dürfen. Wir freuen uns sehr das die kleine "Rouge One" vom Nordender Rosengrund bei uns in den Zwinger " vom Stemmer Lande "einziehen darf.



WUNDERBAR !!!!!!! Heute am 06.03.21 haben Rosalie vom Stemmer Lande und Matze vom Jadewald Hochzeit gefeiert. Wir erhoffen uns von daher ab Anfang Mai , gesunde tolle Welpen.

In 29 Tagen werden wir es per Ultraschall sehen und euch berichten.

 

02.2021

 



 

02.2021

Aufgrund hoher Nachfrage, hier nun eine kurze Zusammenfassung zu dem Thema : Wie komme ich an einen Welpen aus dem Zwinger "vom Stemmer Lande"

.Nach langem , sorgfältigem Überlegungen , bin ich zu dem Entschluss gekommen , das ich mir einen Zwerglanghaar Dackel aneignen möchte. Auf dieser Homepage fülle ich den Welpen Interessenten Bogen aus (zum Download unter den Wurfankündigungen) und trete damit in Kontakt mit der Züchterin. Dabei erfahre ich , wann der nächste Wurf geplant ist und wann ich ein Welpen erhalten könnte. Wenn die Welpen min. 3 Wochen alt sind , kann ich sie bei der Züchterin nach Absprache anschauen kommen. Sollte mir ein bestimmter Welpe ins Auge fallen , wird mit der Züchterin ein Vorver6rag geschlossen und hierbei fällt eine vereinbarte Vorauszahlung ( Vorvertrag) an, erst ab diesem Zeitpunkt gilt der auserwählte Welpe als Reserviert. In der gesamten folgenden Zeit , stehe ich im engen Kontakt mit der Züchterin zwecks Bilder, Videos und Infos. Nach 10-12 Wochen kann ich meinen Welpen abholen und hierbei wird der Endgültiger Vertrag abgeschlossen.

Auch nach dem Kauf, stehen wir Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Selbstverständlich freuen wir uns immer über Bilder, um die weitere Entwicklung unserer Babys verfolgen zu können.


Welpen Preise

Wenn Sie sich auf die Suche nach einem Hundewelpen machen,

 

stellen Sie sehr schnell fest, dass die Preise sehr differieren.

 

In der Zeitung oder im Internet werden Rassehundewelpen ohne Papiere schon für 1000 Euro und mehr verkauft.


Bei einem Guten Züchter kosten die Welpen zwischen 1000 - 1800 Euro,
heutzutage teils schon mehr (je nach Größe, Haarart. Farbschlag),
haben dann aber selbstverständlich eine Ahnentafel.
Dann entsteht natürlich schnell die Frage:
Wofür brauche ich einen Welpen mit Ahnentafel, wenn ich mit den Hund nie auf Ausstellungen will oder züchten will.?
Da kann ich mir doch auch einen "günstigen" Welpen kaufen.

 

 

 

Informieren Sie sich bitte genau, welche Probleme der Kauf

 

bei diesen so genannten "Schwarzzuchten" oder "Vermehrern" mit sich bringt.
Oftmals geben Sie das weniger an Kaufpreis für die Gesundheit des Welpen mehrfach wieder aus,
denn meist werden diese Welpen krank, nicht entwurmt und nicht geimpft und gechipt verkauft.
Es werden Elterntiere miteinander verpaart, bei denen niemals eine Untersuchung auf rassetypische Krankheiten, durchgeführt wurde. Die Hündin ist zu jung oder zu alt wenn sie belegt wird,
wird nur als "Wurfmaschine" missbraucht und sieht nichts anderes als Welpen und ihren Wurfplatz.
Seien Sie vorsichtig wenn Sie bei der Besichtigung der Welpen die anderen Hunde nicht sehen dürfen.
Wenn Sie den Welpen an einem Autobahnrastplatz übernehmen sollen, wenn der Welpe nicht "fit" aussieht. Und achten Sie auf ein artgerechtes Umgebungsklima beim Züchter, denn auch Sauberkeit und Hygiene spielt eine große Rolle.

 

 

 

Kaufen Sie bitte niemals einen Welpen aus Mitleid, oder nur weil er günstig ist !

 

Gut für den Teckel, gut für Sie"

 

 

 

/1 wichtige Argumente für den Rassehund mit Papieren.1. 

1. Den relevanten Unterschied zwischen vermeintlich "reinrassigen" Teckeln zu verhandelbaren Preisen, oder einem Preis zwischen 900,00Euro und 1.500 Euro erkennen.

 

Sie häufig erst nach dem Kauf in der "Ahnentafel".
2. Papiere sind nicht gleich Papiere, auch "Teckel" werden oft mit irgendwelchen Ahnentafeln,
ohne das Gütesiegel verkauft.

 

3. Die kontrollierte Zucht im ERV, bei mir ist aufwendig, diese Qualität hat ihren Preis. Meiden Sie vor allem "besorgte" oder papierlose "Schnäppchen".

 

4. Sämtliche Untersuchungen und Tests, Zwinger- und Wurfabnahmen, Zuchtzulassungen usw. sind durch strenge ERV Zuchtordnungen, Auflagen und Gebühren geregelt.

 

Solche Vorschriften finden Sie in der Regel nur innerhalb der Rassehundvereinen.

 

5.  Unsere Papiere schließen die Herkunft aus kommerziellem Handel und Vermehrungszuchten aus,

 

die selten rasse- und tierschutzgerechten Kontrollen unterliegen.

 

Die Umgehung der Vorschriften hat nur wirtschaftliche Gründe,

 

oder die vermeintlichen "Teckel" können die

 

Zuchtvoraussetzungen des ERV`s

 

in Bezug auf Wesen und Gesundheit, nicht erfüllen.

 

6. Auf nationalen und internationalen Zuchtschauen, sind wir  aus diesem Grund stetig unterwegs..

 

7. Erklärte Zuchtziele sind gesunde und wesensfeste Hunde,

aus optimaler Aufzucht- und Haltung, mit ständigem Familienanschluss.

8. Zuchtprogramme zur Vermeidung genetischer Defekte und die enge Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung fördern diese Zucht gesunder und sozialverträglicher Rassehunde.
9. Allgemeine Sachkunde, Fortbildung und Öffentlichkeitsarbeit sind für spezialisierte Züchter so selbstverständlich, wie die Beratung und Betreuung, vor und nach dem Kauf.
10. Informieren Sie sich deshalb vor dem Kauf über "Ihre" Rasse und vergleichen Sie Züchter und Zuchtstätten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Außer diesen reellen Kosten investiert der Züchter sehr viel Zeit

 

in die Aufzucht und die Sozialisierung der Welpen.

 

Dieser 24-Stunden-Job ist nicht mit Geld zu bezahlen.

 

Es ist eine Menge Idealismus nötig um einen Wurf "groß" zu bekommen.

 

All diese Kosten summieren sich und es dürfte nun verständlich sein,

 

dass ein so aufgezogener Welpe

 

nicht zum "Schnäppchenpreis" zu bekommen ist,

 

sondern seinen Preis wert ist.

 

Dafür haben Sie aber nach der Erfahrung für mindestens 12 Jahre

 

einen treuen Begleiter. Umgerechnet sind das 12 Cent am Tag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur wer billig züchtet, kann billig verkaufen.

           

Es ist unklug zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter zu wenig zu bezahlen.

 

                                                              (John Ruskin)                                                                    

  


  

Rouge.vpb (15.14MB)
Rouge.vpb (15.14MB)